Bericht zur Punktspiel-Saison 2015

Die Punktspiele der Herren 50 begannen Anfang Mai und endeten für uns am 23.07.2015. Das 1. Punktspiel der Saison wurde gegen den SV Bothmer-Norddrebber mit 4:2 gewonnen. Spiel Nummer zwei wurde zu Hause ausgetragen und mit einem 3:3 gegen den VfL Wesercelle II abgeschlossen. Die Punktspiele gegen Post SV Celle und TC BW Soltau konnten jeweils 4:2 für uns entschieden werden. Damit hatten wir auch die Tabellenspitze erreicht. Zu Hause gegen den SV Lindwedel-Hope gewannen wir verdient mit einem 5:1 Endstand. Das letzte Spiel der Saison wurde bei dem VfL Altenhagen ausgetragen. Wegen der großen Hitze  am erstem Juli Wochenende wurde dieses Spiel  vom 05.07. auf den 23.07. verlegt. Bis dahin ahnte niemand, dass dieses Spiel ein echtes Endspiel um die Meisterschaft wurde. Ein Sieg für den VfL Altenhagen hätte uns auf Platz zwei der Tabelle verwiesen. Nach den Einzel Begegnungen stand es 2:2. Die Doppel wurden zum Endspiel Krimi. Das erste Doppel ging nach langem Spiel leider verloren. Das zweite Doppel führte mit 4:2 in ersten Satz, verlor ihn aber noch im Tiebreak. Der zweite Satz wurde mit  6: 4 gewonnen - alles entschied sich im anschließenden Match-Tiebreak. Dort lagen wir zwischenzeitlich mit 4:7 hinten, konnten aber den Punkt mit einem 10:7 holen. Durch den Endstand von 3:3  haben wir den Gruppensieg erreicht und steigen somit auf.