Große Erfolge der Red Sharks Teams

Der 20. Juni wurde für drei Teams zu einem ganz besonderen Ereignis. Bei den 3. Harzer Cheeropen gingen sie in der Harzlandhalle Ilsenburg in den Kategorien Junior Double Synchron Dance, Senior Allgirlcheer und Senior Freestyledance mit weiteren 84 Teams auf die Matte und stellten sich der Jury.

Die Aufregung stand allen Damen ins Gesicht geschrieben. Musste gerade im Senior Allgirlcheer noch am Vorabend die Choreographie wegen der Verletzung eines Teammitgliedes umgestellt werden. Aber die Auftritte der drei Teams vor rund 1500 Zuschauern verliefen sehr erfolgreich.

Das erfolgreichste Team sind Emma Brause und Hanna-Lotta Sadowski, die sich im Double Synchron Dance mit herausragender Leistung und spielerischer Leichtigkeit von den fünf weiteren Teams der Kategorie am Ende über den 1. Platz freuen dürfen.

Aber auch beide Seniorteams sind mit dem erreichen von Platz 2 sehr zufrieden. Beträgt der Abstand zu Platz 1 beim Senior Allgirlcheer knappe 0,24 Punkte und 0,3 Punkte beim Senior Freestyle.

“Beide Teams haben sich in ihren Leistungen nach Punkten im Vergleich zum Vorjahr extrem verbessert. Sie können sehr stolz auf sich sein”, so Trainerin Stefani Brause. “Und dass der Abstand unseren erstplazierten Jugendteams zum Zweitplazierten so groß sein würde, hat zu Freudentränen im gesamten Team geführt.

So ging es, trotz nasskaltem Sommerwetter, mit strahlenden Gesichtern und bester Laune zurück nach Hause.

  • grosse-erfolge-01
  • grosse-erfolge-02
  • grosse-erfolge-03

Simple Image Gallery Extended