We are one - Vier Cheerteams bei der Cheer Trophy

Am vergangenen Wochenende war es wieder soweit, dass sich 36 aktive Cheerleader und Dancer, 2 Trainer, 4 Betreuer und viele Fans der Red Sharks aus der SG Benefeld-Cordingen im großen Tross auf den Weg zum Wettkampf begaben.

Ziel war die Cheer Trophy im Congress Park Wolfsburg. Doch Wolfsburg pünktlich zu erreichen, entpuppte sich als erste Hürde, denn bereits in Walsrode blieb der Bus liegen und musste ausgetauscht werden. Es folgten an den Nerven zehrende Staus. Letztendlich kamen alle gesund im restlos ausverkauften Congress Park an.

Nach dem Motto „We are one“ traten von 11 bis 20 Uhr über 1000 aktive Cheerleader und Dancer in allen Altersklassen in verschiedenen Kategorien gegeneinander an und wurden nach dem langen Tag mit einer atemberaubenden Party zur Siegerehrung für die Mühen belohnt.

Aus der SG Benfeld-Cordingen gingen vier Teams an den Start. Es begann der Senior Allgirl Groupstunt  „Shark Attack“, der einen mittleren 5. Platz erkämpfte und für seine sehr saubere Technik gelobt wurde. Weniger Glück hatte das Senior Allgirl Team. Was vielversprechend mit einem hochwertigen Cheer begann, entwickelte sich für das Team zu einem kleinen Albtraum, wobei sich die Damen im Nachhinein über ein gutes Teamtumbling und ordentliches Improvisationstalent freuen konnten …und darüber, mit Rang 6 nicht auf dem letzten Platz gelandet zu sein.  Das Junior Allgirl Team folgte kurz darauf und konnte mit einer schönen, nahezu fehlerfreien Darbietung Platz  10 im großen Starterfeld erreichen. Als vorletzte Starter des Tages mussten die jüngsten auf die Fläche. Zum allerersten Mal standen 12 „Dancing Sharkies“ im Alter von 6 bis 9 Jahren vor so großem Publikum. Sie konnten alle überzeugen und wurden mit Platz 1 belohnt!

 „We are one“ wurde als Ganzes umgesetzt und lässt das Ereignis für alle in toller Erinnerung bleiben.

  • we-are-one-01
  • we-are-one-02
  • we-are-one-03
  • we-are-one-04

Simple Image Gallery Extended