Am vergangenen Sonntag veranstaltete die Tennissparte des Vereins ihre jährliche Wanderung mit abschließendem Grünkohlessen. Bei herrlichen sonnigem Wetter startete die Gruppe um Spartenleiter Andreas Schwarzbach ihre Wanderung durch die Eibia und dem Hünzinger Sunder zum Restaurant „Drei Kronen“. Unterwegs wurde eine Pause eingelegt in der es zur Stärkung Glühwein, Kaffee und Kuchen gab. Mit dem guten, deftigen Essen klang der Tag in gemütlicher Runde aus.

Die Punktspiele der Herren 50 begannen Anfang Mai und endeten für uns am 23.07.2015. Das 1. Punktspiel der Saison wurde gegen den SV Bothmer-Norddrebber mit 4:2 gewonnen. Spiel Nummer zwei wurde zu Hause ausgetragen und mit einem 3:3 gegen den VfL Wesercelle II abgeschlossen. Die Punktspiele gegen Post SV Celle und TC BW Soltau konnten jeweils 4:2 für uns entschieden werden. Damit hatten wir auch die Tabellenspitze erreicht. Zu Hause gegen den SV Lindwedel-Hope gewannen wir verdient mit einem 5:1 Endstand. Das letzte Spiel der Saison wurde bei dem VfL Altenhagen ausgetragen. Wegen der großen Hitze  am erstem Juli Wochenende wurde dieses Spiel  vom 05.07. auf den 23.07. verlegt. Bis dahin ahnte niemand, dass dieses Spiel ein echtes Endspiel um die Meisterschaft wurde. Ein Sieg für den VfL Altenhagen hätte uns auf Platz zwei der Tabelle verwiesen. Nach den Einzel Begegnungen stand es 2:2. Die Doppel wurden zum Endspiel Krimi. Das erste Doppel ging nach langem Spiel leider verloren. Das zweite Doppel führte mit 4:2 in ersten Satz, verlor ihn aber noch im Tiebreak. Der zweite Satz wurde mit  6: 4 gewonnen - alles entschied sich im anschließenden Match-Tiebreak. Dort lagen wir zwischenzeitlich mit 4:7 hinten, konnten aber den Punkt mit einem 10:7 holen. Durch den Endstand von 3:3  haben wir den Gruppensieg erreicht und steigen somit auf. 

Wie in den Jahren zuvor richtete die Tennissparte der SG Benefeld-Cordingen im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Bomlitz „Tennis zum Kennenlernen“ an. Bei sonnigem Wetter fanden 23 Kinder den Weg auf die Tennisanlage in Bomlitz. Sie wurden dem Alter entsprechend in 3 Gruppen aufgeteilt. Trainiert / angeleitet wurden sie von Manfred Löhr, Günter Eger und dem Jugendwart Tennis Timo Gerth. Der Verein bedankt sie bei den 3 Betreuern dafür, dass die Kinder Spaß hatten. Zum Abschluss gab es für Alle Kuchen, Eis und kalte Getränken.

Wir hoffen den Kindern den Sport der “gelben Kugel“ näher gebracht zu haben und würden uns sehr freuen wenn von den Kindern welche regelmäßig kommen würden.

Informationen bei Timo Gerth Tel. 05161/486889

Diese  Aktion werden wir sicherlich im nächsten Jahr wiederholen. 

Wir wünschen weiterhin schöne, erholsame Ferien.

 

Die Tennis-sparte bot in diesem Jahr im Rahmen des Ferienprogramms der Gemeinde Bomlitz auch

 „Tennis zum kennenlernen“ an.

 An dieser Aktion nahmen 19 Kinder teil. Der Spaß am Tennis stand hier im Vordergrund. Den Kinder und Betreuern haben diese 3 Stunden, bei sonnigem Wetter, auf der Tennisanlage sehr gut gefallen. Zum Abschluss gab es für die Kinder Eis und Getränken. Wir würden uns sehr freuen wenn von den Kindern welche regelmäßig kommen würden. Informationen bei Timo Gerth Tel. 05161/486889

Diese  Aktion werden wir sicherlich im nächsten Jahr wiederholen.

Der Verein bedankt sich bei den Betreuern, Timo Gerth, Günter Eger und Manfred Löhr für ihren Einsatz und wir wünschen weiterhin schöne, erholsame Ferien.

Die Punktspiele der Herren 40 begannen mit einem Fehlstart. Das 1. Punktspiel der Saison ging leider 2:4 an den TuS Bothel verloren. Nach den Einzelbegegnungen stand es noch unentschieden 2:2.  Die Spiele waren lange Zeit hart umkämpft und wurden im Tie-Break oder erst im 3. Satz nach fast 3 stündiger Spieldauer entschieden.  Im Doppel setzen  wir alles auf Sieg und haben dabei  die Rechnung aber ohne den Gegner gemacht. Die Hoffnung ein 3:3 noch zu erreichen, ging mit dem verlorenen Dreisatzspiel des 2. Doppels dahin.

Zum 2. Punktspiel ging es  zum SV Bothmer. Dort konnten wir drei Einzelsiege für unsere Mannschaft verbuchen. Im ersten Doppel wurde es noch einmal spannend, wir konnten aber nach 3 Sätzen den Sieg  für uns verbuchen.  Das zweite Doppel siegte souverän. Schließlich beendeten wir das Punktspiel mit einem  5:1 Erfolg.

Das 3. Punktsiel bestritten wir zu Hause gegen den TC BW Soltau. Diese Begegnung war zeitweise heiß umkämpft. Auch hier dauerte das längste Einzel fast 3 Stunden.  Zwei Begegnungen wurden erst im 3. Satz entschieden. Mit viel Einsatz der Spieler holten wir dennoch 3 Punkte für uns im Einzel heraus. Dadurch konnten wir die Doppel sehr gut aufstellen und mit zwei weiteren Siegen krönen. Dieses Punktspiel entschieden wir ebenfalls 5:1 für die Tennissparte der SG Benefeld-Cordingen. In der Gesamtwertung  konnten wir uns auf den 3. Platz verbessern. Nächste Woche Sonntag geht es zum TC von Cramm nach Soltau. Dort ist dann um 11:00 Uhr Spielbeginn.